Kuczera, Beate - Deutsche Pastell Gesellschaft

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Galerien
Kuczera, Beate
Geboren 1973 in Polen; 1987 Übersiedlung nach Deutschland. Nach dem Abitur in Wuppertal Studium von Grafik-Design an der dortigen Bergischen Universität mit Hauptfach Zeichnen.
Danach Arbeit in verschiedenen Werbeagenturen in Köln und Hamburg. Im Jahr 2009 Beginn der Selbständigkeit und Eröffnung des eigenen TIERKUNST Ateliers in Wuppertal, vor 5 Jahren Umzug nach Frankenthal (Rheinland Pfalz).
Im Atelier entstehen hauptsächlich Tierportraits in Softpastell auf Velourpapier oder Pastelmat sowie in Öl auf Leinwand: Hunde, Katzen, Pferde aber mittlerweile auch Wildtiere sind die Hauptmotive als Auftrags- oder freie Arbeiten.
Über YouTube, im Atelier sowie als Dozentin bei Bösner, vermittele ich nun auch in Kursen den Umgang mit Pastellen oder der Ölfarbe. Die Liebe zu Tieren und zur Kunst war schon immer da bei mir, aber die Eröffnung meines eigenen Ateliers verdanke ich meinem Eurasier Alwin. Er war der erste Hund den ich portraitiert habe, und damals noch nicht besonders gut. Durch jahrelanges Üben jedoch bin ich der Pastellmalerei mittlerweile verfallen und diese Technik macht den grössten Teil meiner Arbeit im Atelier aus. Die "Seele des Tieres" muss man in den Augen sehen können, deshalb sind die Augen bei einem Tierportrait das Wichtigste - ohne diesen besonderen Ausdruck stimmt ein Tierbild nicht. Mittlerweile integriere ich auch verschiedene Hintergründe oder auch Landschaften in meine P
astelle.
Schreiben Sie einen Kommentar oder eine Nachricht.
Ich freue mich über jeden Kontakt.







 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü