Ausstellungen - Deutsche Pastell Gesellschaft

Direkt zum Seiteninhalt
 
Jahresausstellung der Deutschen Pastellgesellschaft in Herne vom 24.04.2020 bis 26.04.2020
Vernissage: Freitag 24.04.2020; 18.00Uhr
Öffnungszeiten: Samstag 11.00 -18.00 Uhr; Sonntag 11.00 -17.00 Uhr
 

Liebe Pastellmaler(in),
 
die Bewerbung zur Ausstellung der Deutschen Pastellgesellschaft 2020 beginnt. Jede(r) Pastellmaler(in), auch Nichtmitglied der Deutschen Pastell Gesellschaft, kann sich beteiligen. Da die zur Verfügung stehenden Räume begrenzt sind und wir die an eine Ausstellung der Deutschen Pastell Gesellschaft geknüpfte Erwartung erfüllen möchten, unterliegen die eingesandten Bilder einer Jurierung. Es können maximal 5 Bilder pro Maler eingereicht werden. Bei größeren Formaten (>80cm) halten wir uns Kürzungen in der Anzahl vor. Die Aufhängung und Platzierung der Bilder obliegen den Organisatoren. Bewerbung und das Übersenden der digitalen Bilddateien sind in der Zeit vom 01.12.2019 bis zum 29.02.2020 möglich. Nach Ablauf dieses Zeitfensters sind Bildwechsel oder Neubewerbungen nicht mehr möglich.
 
Unabdingbare Voraussetzung für die Teilnahme ist das Medium Pastell (Softpastell und Pastellstift). Bei Mischtechniken sollte das Medium Pastell dominierend sein. Wünschenswert, aber nicht zwingend vorausgesetzt, wäre die Einreichung aktueller Bilder, die nicht bereits auf der letzten Ausstellung der DPG gezeigt wurden. Nach Abschluss der Jurierung erhalten die Bewerber am 30./31.03.2020 eine E-Mail über die Entscheidung.
 
Die zur Ausstellung zugelassenen Bilder müssen gerahmt sein und über eine Aufhängemöglichkeit verfügen. Auf der Bildrückseite muss der Name des Teilnehmers und Titel des Bildes notiert sein. Wir empfehlen eine einheitliche Rahmung um seine Werke in einer optisch verbindenden Präsentation zu zeigen. Auf dem Anmeldeformular müssen Angaben über eventuelle Verkaufsabsichten gemacht werden.
 
Die ausgestellten Bilder können persönlich am Freitag, den 24.04.2020 in der Zeit von 12 bis 14 Uhr in Herne abgegeben werden (Schollbrockhaus, Karl-Brandt-Weg 1, 44629 Herne). Alternativ und zeitlich unabhängig wäre eine persönliche Abgabe bei der diesjährigen Organisatorin (Silvia Schmidt in Herne). Bei einer postalischen Übersendung an Silvia Schmidt ist der Versand mit DHL einschließlich Sendungsverfolgung anzuraten, damit der Empfänger immer informiert ist. Auf eine sichere Verpackung ist zu achten (siehe auch: http://www.deutsche-pastell-gesellschaft.de/versenden-von-pastellbildern.html) Dem Paket ist eine ausreichende Frankierung zur Rücksendung beizulegen. Wir weisen die Teilnehmer daraufhin, dass die DPG nicht für Schäden an den Bildern aufkommt. Die Bilder sind weder während des Transportes, noch während der Ausstellung durch die DPG oder den Verein versichert. Die Ausstellung erfolgt auf eigene Gefahr und ohne Gewähr.
 
Die anfallenden Kosten der Ausstellungsräume werden auf alle Teilnehmer umgelegt (je nach Beteiligung ist mit 2-4€ pro ausgestelltem Bild zu rechnen). Bei einem Bildverkauf müssen 15% des Verkaufswertes an den Kunstverein Schollbrockhaus abgeführt werden.
 
Dieses Schreiben, als auch den Anmeldebogen, können mit dem unten angelegten Button aufgerufen und heruntergeladen werden. Den komplett ausgefüllten Bogen und die Bilddateien der eingereichten Pastellbilder bitte senden an: andreas.roye@gmail.com
 
Zurück zum Seiteninhalt