Fuchs Anne Kathrin - Deutsche Pastell Gesellschaft

Direkt zum Seiteninhalt
Fuchs, Anne-Kathrin
Website: nicht vorhanden
Im Kurs „Zeichnen für Untalentierte“ 2006 an der VHS Potsdam zeichnete ich das erste Mal mit Pastellkreiden und war sofort fasziniert. Die Leuchtkraft der Pigmente, das unmittelbare Arbeiten mit den Fingern auf dem Malgrund, die Spannweite zwischen zügigen, flächenhaften Malen aber auch die zeichnerischen Möglichkeiten begeistern mich bei jedem Bild aufs Neue. Oft sind es die Stimmungen, ein besonderes Licht oder Farben der Landschaften in Werders Umgebung, im Havelland oder an den zahlreichen Seen, die mir ins Auge „springen“ und als Motive dienen. Mit dem Aufspannen des Papiers beginnt die aufregende Reise ins Bild. Unterwegs gibt es Überraschungen, Umwege und mitunter auch diese „kleinen Geschenke“ - ein Lichteinfall, der besonders gelungen ist, ein sanfter Farbverlauf oder eine zarte Spiegelung - und am Ende ist es immer eine große Freude und ein wunderbarer Ausgleich zur Bürowelt mit Zahlen, Akten und PC im Bereich Medizincontrolling. Seit 2007 habe ich verschiedene Kurse absolviert u.a. Sommerakademie Chiemgau bei Franz Feistl, Freie Pastellmalerei und Pleinair-Kurs bei Astrid Volquardsen auf Rügen sowie autodidaktische Weiterbildung. 2017 war ich Teilnehmerin an der 3. Internationalen Pleinairwoche in Werder (Havel) mit Künstlern aus Litauen, Polen, Spanien, Russland, Deutschland. In den letzten Jahren konnte ich die Freude an der Pastellmalerei in mehreren Gruppen- und Einzelausstellungen mit vielen interessierten Besuchern und sehr positiver Resonanz teilen. 2015 gewann ich mit meinem Entwurf den Wettbewerb zum Jubiläumslogo 700 Jahre der Stadt Werder (Havel).
Schreiben Sie einen Kommentar oder eine Nachricht.
Ich freue mich über jeden Kontakt.







Zurück zum Seiteninhalt