Brown, Iris - Deutsche Pastell Gesellschaft

Direkt zum Seiteninhalt
Brown, Iris
Jahrgang 60, unter anderem Studium der chinesischen Pharmakologie, praktiziere seit 2003 Traditionelle Chinesische Equine Veterinär Medizin. Obwohl ich schon immer jedes verfügbare Stückchen Papier mit Skizzen verzierte, begann ich erst 2012 mit der Pastellmalerei. Auf diesen Weg brachte mich die digitale Plakatgestaltung für eine befreundete texanische Band. Diese Art des kreativen Schaffens war jedoch nicht Erfüllung genug, also versuchte ich diverse andere Medien neben schnellem Zeichnen und verliebte mich in die Arbeit mit den Soft Pastellen. Ich male vorwiegend Pferde und Jagdhunde, meine Begleiter seit Kindesalter. Die Essenz, das Innere des zu malenden [Tieres oder Objekt] ästhetisch und harmonisch darzustellen, ist mein Ziel bei jedem Pastell. Wenn es die Zeit erlaubt, nehme ich auch Aufträge an. Seit 2006 wohne ich mit meiner Tochter, einem Pferd und zwei Settern in Deutschland.
Schreiben Sie einen Kommentar oder eine Nachricht.
Ich freue mich über jeden Kontakt.







Zurück zum Seiteninhalt